Flagge zeigen

Den 9. November hat der SPD-Kreisverband zusammen mit den LINKEN und den Bündnis 90/Die Grünen zum Anlass genommen, um erneut ein klares Bekenntnis der Solidarität und Toleranz an die Geflüchteten in unserer Stadt und Region zu senden.

Wir nehmen alle Zeichen in unserer Zivilgesellschaft wahr, dass die Solidarität gegenüber geflüchteten Menschen in diesen krisengeschüttelten Zeiten nachlässt. Das dürfen wir nicht zulassen.

Wir wollen mit dieser Mahnwache ein Zeichen setzen und Flagge zeigen für die Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen müssen. Ich bin überzeugt, dass viele Menschen in Nordwestmecklenburg und im ganzen Land Hass und Hetze entschieden entgegentreten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.